Das Weltverbesserungsabo

Als Abonnement*in erfährst du als Erste/r davon, wenn die Welt wieder ein Stück besser geworden ist. Und das Monat für Monat! Sei dabei.

So funktioniert’s

Das Weltverbesserungsabo ist wie auch andere Abos: Du schließt das Abo ab, siehe nächster Absatz, und bekommst dann Monat für Monat – so lange du das Abo hast – etwas dafür.Was genau? Übernächster Absatz!

Wie du das Abo abschließen kannst

Für das Weltverbesserungsabo habe ich eine Seite bei Steady eingerichtet, einer Plattform für Crowdfunding. Crowdfunding wird normalerweise für eine bestimmtes, zeitlich begrenztes Projekt betrieben – um einen Film zu finanzieren, ein Buch, eine Veranstaltung etc. Steady dagegen bietet Crowdfunding für dauerhafte Finanzierung von Kunst, Kultur und anderen coolen Sachen, und das in Form monatlicher Abos.

Auf meiner Steady-Seite findest du alle Informationen zum Abo; ich erkläre sie hier im Folgenden aber auch noch mal. Das Abo selbst schließt du dann entweder auf Steady ab, oder direkt hier, weiter unten auf dieser Seite.

Was du vom Abo hast

Das Weltverbesserungsabo ist in drei Stufen angelegt. Du unterstützt „Die Welt, verbessert“, wahlweise mit 2,50 €, 5 € oder 10 € im Monat.

Für 2,50 € im Monat bekommst du:

  • Monat für Monat Weltverbesserungsnews per Mail/ Steady-Update: Einblicke in die Weltverbesserungsfabrik, Einladungen zu Abstimmungen über Weltverbesserungsgeschichten und immer als Erste/r Bescheid, wenn eine neue Weltverbesserung erfolgreich umgesetzt wurde
  • Dazu: Ein richtig gutes Gefühl, dass du mithilfst, die Welt zu verbessern!

Für 5 € im Monat bekommst du:

  • Das obige, also super Gefühl und eine Menge exklusive News
  • Post von mir, so echt: eine Karte aus Pappe, mit Briefmarke drauf und in deinen Briefkasten geliefert. Die Karte ist jeden Monat anders, so wie auch bei der Weltverbesserung jeden Monat ein anderes Porblem zur Lösung ansteht – lass dich überraschen!

Für 10 € im Monat bekommst du:

  • Alles obige: News, Gefühl, Post
  • Plus die besten Weltverbesserungsgeschichten des Jahres als Buch zu dir nach Hause geschickt – pünktlich zu Weihnachten, also immer im Dezember. Und welche Geschichten in das Buch kommen, darfst du auch noch mitentscheiden.

Klingt gut? Na dann, sei dabei: zu Steady surfen, Abo abschließen und die Welt verbessern!

Oder gleich hier Abo abschließen:

Danke!

Ich freue mich über jede*n neue*n Unterstützer*in, und das nicht nur wegen der Finanzspritze, sondern vor allem, weil ich so weiß, dass ich nicht ins Leere hineinschreibe mit meinen Weltverbesserungen. Dass da noch Andere sind, die denken: „So kann es nicht weitergehen!“ Und was dagegen tun, gegen den Zustand der Welt, wie er eben nicht mehr gefällt.

Zur Weltverbesserungsabo-Seite auf Steady

Nach oben